Verein

Traditionelles Kinderfest am 01. Mai 2017

Montag, 08. Mai 2017 - 10:42 Uhr

Leuchtende Kinderaugen auf dem Vereinsgelände

Zum traditionellen Kinderfest am 1. Mai fanden sich zahlreiche Kinder und Eltern auf dem Vereinsgelände des SV Blau Weiß Greußen e.V. ein. Der Verein konnte sein beliebtes Kinderfest bei bestem Wetter durchführen...

w_DSC06980.jpg

Bildmaterial (6): Peter Georgi

w_DSC06984.jpg

Der Kreisjugendring Kyffhäuser stellte seine beliebte Hüpfburg und allerhand Spielgeräte zur Verfügung. Eine große Hüpfburg kam zusätzlich von der Sportjugend Weimar. Beim Baumklettern von René Hartnauer und seinem Team konnten die Kinder ihren Mut auf die Probe stellen, dies war wieder ein großer Publikums-Magnet. Fürs leibliche Wohl kümmerten sich die Damen der Blau-Weißen Gymnastik-Abteilung mit Kuchen, Pommes und Schmand-Broten aus dem Backofen. Spieler der Männermannschaften sorgten sich um die Durstigen und die Alten Herren lieferten Köstlichkeiten vom Rost.

w_DSC07000.jpg

w_DSC07004.jpg

Der Verein führte zur sportlichen Umrahmung des Kinderfestes wie bereits im Vorjahr zwei Nachwuchsturniere durch, bei vor allem der Spaß im Mittelgrund stehen sollte. Bei den G-Junioren nahmen neben den Gastgebern insgesamt noch 4 Mannschaften teil. Zu Gast waren Hochstedt, Erfurt Nord, Wiehe und der SV Steinthaleben. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sahen die Zuschauer ein gutes Turnier, in dem sich Hochstedt am Ende zum Sieger küren lassen konnte. Auf dem zweiten Platz folgte Erfurt Nord, Dritter wurde Wiehe gefolgt von Steinthaleben und Gastgeber Greußen.

Das Turnier der E-Jugend startete mit 6 Mannschaften. Der Gastgeber maß sich mit den Gästen aus Westerengel, Sondershausen, Gispersleben, Kölleda umd Steinthaleben. Dank des besseren Torverhältnisses gewann dieses Turnier Sondershausen und verwies Greußen und Westerengel auf die Plätze. Vierter wurde Gispersleben, gefolgt von Steinthaleben und Kölleda.

w_DSC06996.jpg

w_DSC06991.jpg

Das Kinderfest 2017 war für alle Beteiligten eine rundum gelungene Veranstaltung und diese Tradition wird natürlich im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden. Der Verein möchte sich bei all den zahlreichen Helfern aus den eigenen Reihen, die dazu beigetragen haben, dass das Kinderfest so reibungslos ablaufen konnte, recht herzlich bedanken!!!


Zurück zur Übersicht