[Zurück]

Greußen steht in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Sonntag, 14. Januar 2018 - 14:25 Uhr

Am Samstag, dem 13.01.2018 fielen die letzten Entscheidungen im Vorrunden-Modus  der Hallenkreismeisterschaft 2018. Im 6. Vorrunden-Turnier in Heringen gewann National Auleben vor Großwechsungen II und komplettierte das Teilnehmerfeld für die Endrunde am 21.01.2018…

Der SV Blau Weiß Greußen spielte am 07.01. sein Vorrunden-Turnier in Nordhausen. Dabei mussten die Blau-Weißen nach einer 1:2 Niederlage gegen den VfL Ellrich den Nordthüringern den Turniersieg überlassen. Greußen wurde aber mit 9 Punkten und 4 Toren im Plus guter Zweiter und hoffte auf das Endrunden-Ticket, das es auch für die beiden besten Zweitplatzierten zu lösen gab. Nach dem letzten Vorrunden-Turnier stand fest, dass es für die Salamistädter für die Teilnahme an der Endrunde gereicht hat. Zusammen mit dem SV Ilfeld dürfen die Greußener als die beiden besten Zweiten der Vorrunde um die Hallenkreismeiserschaft spielen.

Alle für die Endrunde qualifizierten Teams im Überblick:

SV Kleinfurra
VFL 28 Ellrich
TSG Krimderode
SpG Rottleben
SG Empor Sondershausen
SV National Auleben
SV Ilfeld
SV Blau Weiß Greußen

Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft wird am 21.01.2018 in der Wiedigsburghalle Nordhausen ausgespielt. Beginn des Turniers ist um 13.00 Uhr.


Zurück zur Übersicht