[Zurück]

AGRO-Cup 2014: SpG Greußen/Clingen holt 2. Platz

Sonntag, 04. Januar 2015 - 19:52 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung des Greußener Hauptsponsors AGRO-Holzhandel mit seinen Geschäftsführer Andreas Groppe fand in diesem Jahr der Budenzauber in der Erfurter Riethalle seine erfolgreiche Fortsetzung. Die 2. Auflage mit drei Jugend- und einem Herrenturnier verfolgten über den ganzen Tag ca. 450 Zuschauer, bestens versorgt durch viele helfende Hände der Vereinsmitglieder. Die teilnehmenden Mannschaften der Turniere in den verschiedenen Altersklassen reisten aus ganz Thüringen an. So rangen insgesamt 21 Teams bei den F-, C-, B-Junioren und den Herren um den Turniersieg.

Das Turnier der C-Junioren gewann die beste Mannschaft im Turnier, der FSV Sömmerda, mit 15 Punkten vor Empor Erfurt, das nur im direkten Duell mit 0:2 gegen den Turniersieger unterlag. Die SpG Greußen erreichte mit 6 Punkten den 4.Platz. (Tore: Lautenbach 3, Witters 1, Koch 1, Simon 2, Serwa 2, Groppe 1).

Bei den F-Junioren gewann der FC Rot-Weiß Erfurt II das Turnier ungeschlagen mit 15 Punkten vor dem TSV Kromsdorf (12 Punkte). Das F-Junioren Turnier begeisterte alle Zuschauer zur Mittagszeit in der Halle, weil hier einfach toller Fußball geboten wurde. Die Gastgeber errangen einen tollen 1:0 Sieg gegen den FC Weißensee (Tor: Linus).

AGRO-Cup-2014-4.jpg

AGRO-Cup-2014-5.jpg

Gegen 16.00 Uhr folgte das Turnier der B-Junioren, dies gewannen die Sonneberger vor Union Mühlhausen. Im letzten Turnierspiel zwischen der SpG Greußen und Sonneberg (2:2) wurde letztendlich das Turnier zugunsten von Sonneberg entschieden. Den Jungs vom Gastgeber hätten drei Punkte zum Turniersieg gereicht, so blieb am Ende Rang 4.  Die Greußener vergaben den Turniersieg bei ihrer einzigen Niederlage gegen Lok Erfurt (1:2), welche gegen die Gastgeber die einzigen Punkte holten. Tore für Greußen: Rödiger 2, Trost 2, Stubert 2.

Bei den Herren siegte wie schon im Vorjahr Motor Gisperleben vor der Spg Greußen/Clingen. Im letzten Turnier des Tages stritten 8 Mannschaften um den Turniersieg. Am Ende hielt Gispersleben den Pokal verdient in den Händen.

AGRO-Cup-2014-3.jpg

In der Staffel A blieb der Favorit FC Erfurt Nord mit 3 Unentschieden zwar ungeschlagen, dies reichte jedoch nicht zum weiterkommen. In dieser Staffel setzte sich Gispersleben vor der SpG Greußen/Clingen durch, welche vom Punktgewinn der SpG Tunzenhausen gegen Erfurt Nord profitierte, und so doch noch ins Halbfinale einzog. Die Staffel B gewann die SG An der Lache Erfurt mit 9 Punkten vor Braunichswalde (6 Punkten). Die Alten Herren der SpG Greußen/Clingen setzten sich gegen Apfelstädt mit 2:0 durch.

Beide Halbfinalspiele wurden am Ende vom Punkt entschieden. Im Spiel um Platz 3 hatte Braunichswalde gegen Lache Erfurt die Nase vorn. Die Mannschaft Braunichswalde reiste aus Ostthüringen (Gera-Zwickau) mit dem Bus an und sorgte für gute Stimmung in der Halle.

Im Finale der Herren gewann Motor Gispersleben mit 3:1 gegen die Spielgemeinschaft Greußen/Clingen und stand als Gewinner des AGRO-Cups 2014 fest.

AGRO-Cup-2014-2.jpg

Insgesamt ein schöner Fußball-Tag in der Riethalle Erfurt.

Die Vereinsführung bedankt sich auf diesem Weg noch einmal bei allen fleissigen Helfern, die dieses Turnier mit ihrer Hilfe gelingen ließen, und natürlich beim Sponsor AGRO-Holzhandel Greußen und seinem Geschäftsführer Andreas Groppe.


3. Platz beim "Systemtechnik-Cup" 2014 in Weißensee

Sonntag, 28. Dezember 2014 - 13:28 Uhr

Spielgemeinschaft Greußen/Clingen holt 3. Platz beim "Systemtechnik-Cup" in Weißensee

Auch in diesem Jahr folgte unsere Erste Mannschaft am 27.12.2014 der Einladung des FC Weißensee 03 zur bereits 12. Auflage des "Systemtechnik-Cup's". Diesmal waren folgende Mannschaften in der Sporthalle am Fischhof in Weißensee dabei:

Gruppe Software:
Weißenseer FC, Sportfreunde Leubingen, ESV Herrengosserstedt, VfL Ebeleben

Gruppe Hardware:
FC Erfurt Nord, SpG Greußen/Clingen, FC Weißensee 03, 1. Suhler SV

Nach dem 3:2 Sieg gegen den Suhler SV und einem 2:1 gegen den FC Weißensee verlor unser Team in der Gruppe "Hardware" gegen den im Anschluss als Gruppensieger feststehenden FC Erfurt Nord mit 1:4 und wurde Gruppenzweiter hinter den Landeshauptstädtern. In der Gruppe "Software" siegte der Weißenseer FC vor den Sportfreunden Leubingen.

Im Halbfinale verlor Greußen/Clingen gegen den Weißenseer FC mit 2:5, das zweite Halbfinale entschied der FC Erfurt Nord nach einem 2:2 gegen Leubingen im Neunmeterschießen mit 3:1 für sich. So spielte unsere Mannschaft im Spiel um Platz 3 gegen Leubingen und siegte in diesem Spiel mit 4:3. Den Turniersieg sicherte sich der Weißenseer FC nach Neunmeterschießen mit einem 4:3 gegen Erfurt Nord.

Die Spielgemeinschaft bedankt sich für die nun schon zur Tradition gewordenen Einladung zu diesem gut organisierten Turnier in Weißensee.

Systemtechnik-Cup-2014-2.jpg


Auszeichnung für Nachwuchsarbeit

Freitag, 31. Oktober 2014 - 20:36 Uhr

Der SV Blau Weiß Greußen wird 2015 für die hervorragende soziale und sportliche Jugendarbeit von der Stiftung "Egidius-Braun" des Deutschen Fußball-Bundes mit der Teilnahme an einer Fußball-Ferien-Freizeit ausgezeichnet werden. Greußens D-Junioren dürfen an die Talsperre Pöhl reisen.

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6